Service-Hotline: 03691 / 854 8888 - 0
 

Alter Friedhof

  • Alter Friedhof Eisenach 800×400

 

Nahe dem Weg zur Wartburg befindet sich der Alte Friedhof. Er ist ein 0,75 Hektar großes Gelände und wurde 1599 von Herzog Johann Ernst als Gottesacker angelegt.

1829 erhielt der Friedhof eine Leichenhalle und gelangte dabei deutschlandweit zu großer Berühmtheit. Es handelte sich dabei um die modernste Leichenhalle seiner Zeit. Leider ist die Halle heute nicht mehr erhalten, wegen Baufälligkeit wurde sie 1978 abgerissen.

Auf dem alten Friedhof sind zahlreiche Persönlichkeiten wie die Eltern Johann-Sebastian Bachs oder die Ehefrau des Märchendichters Wilhelm Grimm beigesetzt.

 
 

Mehr Beiträge in Sehenswürdigkeiten

 
 

Teile den Beitrag