Georgenkirche

  • Georgenkirche-Eisenach 800×400

Die Georgenkirche in Eisenach ist eine imposante gotische Hallenkirche mitten auf dem schönen Marktplatz. In der heutigen Form geht ihre Geschichte bis auf das Jahr 1515 zurück. Durch immer neue An- und Umbauten ist sie inzwischen ein Mix diverser Epochen-Stile, wie dem Barock oder dem Neobarock.

In der Georgenkirche predigte bereits Martin Luther zu Zeiten der Reformation, auch wurde Johann-Sebatian Bach hier getauft. Bis zum Jahr 2009 war die Gorgenkirche Bischofskirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche Thüringens.

Mehr Informationen zur Gorgenkirche Eisenach finden Sie unter:

Internetseite der Georgenkirche

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*